Institut für Innovation in Bildungs- und Unternehmensprozessen

Lean-Guide

Sie möchten die Prozesse in Ihrem Unternehmen kontinuierlich verbessern und diesen Weg gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern gehen? Dann ist die Ausbildung von Lean Guides für Ihr Unternehmen eine tolle Möglichkeit zur Weiterentwicklung. 

Lean Management hat als Ziel Effizienz- und Qualitätsverbesserungen im Unternehmen durch „schlanke“ Prozesse zu erreichen. Beschäftigte eines Unternehmens, in dem Lean Management angewandt wird, sollen im Prozess der kontinuierlichen Verbesserung miteinbezogen werden. Dadurch entstehen wachsende Anforderungen an die Beschäftigten.

Ziel der Schulung:

Die Schulung hat das Ziel, dass die Teilnehmer*innen die Konzepte des Lean Managements verstehen und bei der Umsetzung im Unternehmen unterstützen können. Durch kontinuierliches Lean Management können Schwachstellen ermittelt und durch entsprechendes Vorgehen direkt von den Beschäftigten verbessert werden.

Die Zielgruppe dieser Schule sind alle Mitarbeiter, die Interesse an der Verbesserung von Prozessen haben, die Position im Unternehmen ist dabei nicht von Bedeutung.

Inhalte

Wählen Sie aus 6 Modulen die für Ihre Anforderungen passenden 3-4 Themenkomplexe aus.

Modul 1: Grundlagen Lean Management

  • Ursprung des Lean Managements
  • Ziele und Prinzipien (Basics)
  • Kultur und Werte (Grundlegendes Verhalten)
  • Erfolge durch Lean Management 

Modul 2: Lean Methoden

  • Die 5S-Methode
  • Die 7 Verschwendungsarten
  • Kanban 
  • Gemba
  • A3-Report
  • uvm. 

Modul 3: Lean Events / Workshop

  • Die Rolle des Workshopleiters
  • Führung und Coaching im Lean Workshop
  • Die Phasen eines Lean Workshops
  • Einsatz von Werkzeugen (z.B.: A3, Event Newspaper, Spaghettidiagramm, etc.)

Modul 4: Standards

  • Standards als Grundlage für Prozessverbesserung
  • Vorteile von Standardarbeit
  • Standardisierung von Prozessen
  • Standards einhalten und prüfen

Modul 5: KVP / Kaizen 

  • Bedeutung und Grundlagen
  • Integration systematischer Verbesserung und Problemlösung in den Arbeitsalltag
  • Werkzeugbezogene Ansätze 
  • Systematische Ansätze (z.B. Ideenmanagement, KVP-Tafeln, Integration in Arbeitsalltag)
  • Verschwendungssuche

Modul 6: Prozessoptimierung und Wertstromanalyse

  • IST-/ Soll-Zustände erfassen
  • Shopfloor Management
  • Wertstromanalyse in der Praxis
  • Prozesse effizient gestalten 
  • Ressourcen effektiv nutzen

Die Maßnahme kann, bei vorher erfolgter Zertifizierung eines passenden Raumes, vor Ort im Unternehmen durchgeführt werden.