Institut für Innovation in Bildungs- und Unternehmensprozessen

Lernende Organisation – der Grundstein zum Erfolg

Wir erarbeiten nachhaltige Konzepte und Weiterbildungen für die Kompetenz- und Personalentwicklung in Unternehmen. Wir verfügen über die Erfahrung, Mitarbeiter unter Anwendung von modernen Lehrformen und digitalen Medien zielorientiert auf ihre Aufgaben vorzubereiten und zum Selbstlernen zu aktivieren. Wir unterstützen effektiv den Prozess hin zu einer lernenden Organisation. Durch das Einbeziehen Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen können Sie die Potenziale des Wandels nutzen. 

Mehr erfahren

Prozessorientierung und Digitalisierung – Unternehmen der Zukunft

Wir entwickeln mit Betrieben systematisch neue Prozesse und begleiten die Optimierung. Neue Technologien und Digitalisierung verbessern Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit, wenn sie in sichere Lösungen münden.
Die Einführung innovativer Systeme benötigt die Akzeptanz der Mitarbeiter. Der digitale Wandel wird Veränderungen in der Arbeitswelt ergeben. Die gelungene Kombination von Mensch und Technik macht ein Unternehmen der Zukunft aus.

Mehr erfahren

Termine

Dezember 2021
KI-Zusatzqualifizierung „Digital-Mentor“ startet Ende des Jahres für Teilnehmer*innen aus der Gesundheits-/Sozialwirtschaft. Hier können Sie ihr Interesse anmelden und weitere Infos bekommen.

 

17. November 2021
Verleihung des 3. Prodpilot Grand Prix in Luxemburg.
Bewerben Sie sich jetzt!

Aktuelles

Prodpilot Logo

PRODPILOT Grand-Prix 2021 – Bewerben Sie sich!

PRODPILOT Grand-Prix 2021 – Bewerben Sie sich!

Der erfolgreiche Prodpilot Grand Prix geht in die nächste Runde. Im Jahr 2021 wird der PRODPILOT Grand Prix zum dritten Mal verliehen. Zur Bewerbung aufgerufen, sind Betriebe mit einem innovativen Projekt, welches die Produktivität im Unternehmen verbessert hat. Die Verleihung des PRODPILOT Grand Prix wird am 17. November 2021 in Luxemburg durchgeführt. Noch können Betriebe sich bewerben! Zur Anmeldung!


Broschüre enAIble

Digital Mentor – Broschüre zeigt Anforderungen aus Sicht von Betrieben, Beratern und Betriebsräten

Verantwortlichen und Beschäftigten fällt es häufig schwer, sinnvolle KI-Anwendungen für ihre Wertschöpfungsprozesse zu erkennen, strategisch zu bewerten sowie sie produktiv und
menschengerecht zu gestalten und zu nutzen. Hier setzt das BMAS-Projekt en[AI]ble an, bei dem ed-media e.V. als Partner beteiligt ist. Durch eine abgestimmte KI-Zusatzqualifizierung sollen Führungskräfte,
Beschäftigte und Betriebsräte in KMU sowie Beratende befähigt werden, KI-Anwendungen realistisch einzuschätzen und eine für alle Seiten gewinnbringende KI-Nutzung zu ermöglichen.
Die Anforderungen an das Qualifizierungskonzept aus Sicht der verschiedenen Akteursgruppen wird in der hier verlinkten Broschüre aufgezeigt.


AZAV zertifizierte Weiterbildungen

Neue Weiterbildungen bei ed-media e.V.

ed-media e.V. startet ins Jahr 2021 mit fünf neu-zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen. Hierzu gehöret bspw. „Praktische IT-Sicherheit“ oder „Smart Logistics“. Sie haben Interesse daran Ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln und Ihnen neue Chancen zu eröffnen? Dann bieten unsere Maßnahmen das richtige Werkzeug für Sie und Ihre Beschäftigten. Diese Weiterbildungen können auch Online durchgeführt werden.

Bei Interesse freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme.


IT- & App Entwicklung

Das Internet ist in Unternehmen und Institutionen zentrales Instrument für den Austausch von Informationen und Wissen sowie für die Vernetzung von internen und externen Betriebseinheiten. Die Nutzung der digitalen Medien und mobiler Anwendungen ist in allen Betrieben angekommen.
Das Erstellen und Betreiben von entsprechenden IT-Systemen mit Beratung und Support erhalten Sie bei uns aus einer Hand. Wir sind dabei frei in der Auswahl der Software, nur Ihre Anforderungen zählen. Wir lernen Ihre Prozesse kennen und werden sie verbessern.

Zur Webseite der ed-media GmbH